HOME
  RADIOSENDUNG
  CD's
  BIOGRAFIEN
  MUSIKER HP
  FOTO
  GEBURTSTAGE
  LINKS
  GEWINNSPIELE
  SONSTIGES
  GUT AIDERBICHL
  TIERSCHUTZ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


CHRISTINA STÜRMER „Überall zu Hause“ (VÖ 21.09.2018)
Single: „In ein paar Jahren“ (VÖ 10.08.2018)

  Immer wenn Künstler verkünden: „Alles neu, alles besser, alles moderner“ ist üblicherweise Vorsicht angebracht. Oftmals will man dann dem Zuhörer nur ein neues Image verkaufen.
Aber wir kennen Christina Stürmer anders: Sie war schon immer echt, authentisch und wahrhaftig. Ihre Glaubwürdigkeit war und ist ihr sehr wichtig. Wenn die 36-jährige also Neuerungen ankündigt, darf man getrost davon ausgehen, dass es wirklich echte News sind.
Neues Terrain. Weiterentwicklungen.
Kunst soll sich immer irgendwie neu erfinden, das ist der Kunst inhärent. Genau so hat
Christina Stürmer, ganz Künstlerin, das bisher auch immer gehalten. Das neue Album Überall
zu Hause überrascht insofern nicht, als dass auch dies eine deutliche künstlerische
Weiterentwicklung darstellt.
Überraschend sind aber beispielsweise die Texte der neuen Songs, die natürlich auch von
Christina selbst geschrieben worden sind. Mal ganz alleine, mal mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Mitstreiter. Sie malen einen in warmen Tönen gehaltenen nostalgischen Rückblick. Sogar im Futur II („In ein paar Jahren“).

Und die Musik? Der Hörer mag sich verwundert die Augen reiben: „Das ist Christina Stürmer? Ja! Das IST Christina Stürmer. Wie sie leibt und lebt. Heute. Und im besten Sinn musikalisch im Hier und Jetzt angekommen. Auf der Höhe der Zeit.
Contemporary Pop. Null Langeweile. Null Wiederholung. Null Plattitüde. Dafür aber: Power,
Emotion, Gefühl, Leidenschaft. Nichts Plastik, alles echt!
Nie war Christina persönlicher und vielleicht auch nie fröhlicher und lebensfroher als auf ihrer neuen CD Überall zu Hause. Als ob sie irgendwo eine neue, geheime Energiequelle aufgetan hat.

Tatsächlich hat sie eine solche Inspirationsquelle gefunden, die ist auch kein Geheimnis – es ist ihre unterdessen zweijährige Tochter. Die junge Mutter zieht seit ihrer Geburt viel Kraft aus dem Familienleben, das sie als neue und allzeit aufregende Erfahrung, als tägliches Abenteuer beschreibt. Mit ihrem Kind fühlt sie sich einfach „überall zu Hause“ und genießt den neuen Lebensabschnitt mit all seinen Herausforderungen und aufregenden Momenten.
Dabei war sich unsere Lieblingsösterreicherin jederzeit darüber im Klaren, dass ihr neues
Album Überall zu Hause auf keinen Fall ein Mama-Album sein dürfe.
Natürlich gibt es einen Song über die Tochter („Du erinnerst mich an mein Herz“) aber auch
dieser zeigt, wie offen und unpathetisch Christina heute ist. Und das war dann auch schon der ganze Mama-Touch vom neuen Album.
Um aber ganz sicher zu gehen, dass die neue CD insgesamt ein breiteres thematisches
Spektrum abdeckt, wurden Freunde, Musiker, Bekannte nach deren Meinungen zu allen
Songs gefragt. Auch nicht-Eltern. Diese Art der Rückversicherung macht klar: Es ist Christina Stürmer Ernst mit ihrem Anspruch, jederzeit authentisch zu sein.

Produziert wurden die 13 neuen Songs zum großen Teil im heimischen Studio in Österreich
(mit ein paar kleinen Ausflügen nach Bochum), in sehr familiärer und vor allem entspannter
Atmosphäre. Vielleicht erklärt dies den zuvor angesprochenen warmen Ton, der sich durch
das ganze Album zieht. Denn Überall zu Hause schafft das große Kunststück, den Hörer in
den Arm zu nehmen, ihm Geborgenheit zu vermitteln, ihn unversehens zum Träumen zu
verführen und ihn Kraft tanken zu lassen.

Im direkten Gespräch mit Christina merkt man deutlich: hier ist eine junge Frau, die ihrer Kunst mit großer Leidenschaft nachgeht. Am liebsten würde sie Allen alles erzählen, ist übervoll mit all diesen schönen Geschichten, die ihr das Leben in den letzten Jahren serviert hat. Davon möchte die Songschreiberin so viel wie möglich mit ihrem Publikum teilen – wie immer auf Augenhöhe.
Christina brennt darauf, endlich ihr neues Album vorstellen zu können. Auch Live. Und so wird sie im Frühsommer 2019 die Überall zu Hause-Tour in viele Städte und auf zahlreiche
Bühnen im deutschsprachigen Raum führen, um ihre Erlebnisse und Fundstücke, ihre
Lebensweisheiten und Schätze auch persönlich mit ihren Fans zu teilen. Auch hier spürt man die Warmherzigkeit der sympathischen Österreicherin. Pro verkauftem Ticket geht ein Euro an den Verein „Brustkrebs Deutschland e.V.“. Überall zu Hause sein ist eben auch Teilen und Helfen.


Label: Polydor
https://www.christinaonline.at/?back=1

(c) 2005 - 2018  Schlagerartig