Gästebuch   Forum   Kontakt & Impressum   Musik-Shop               

» HOME

» RADIOSENDUNG

» CD's

» BIOGRAFIEN

» MUSIKER HP

» FOTOS

» GEBURTSTAGE

» LINKS

» GEWINNSPIELE

» SONSTIGES

» GUT AIDERBICHL/

TIERSCHUTZ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die CubaBoarischen - "Servus Cuba!"

Buena Vista meets Bavaria!
Vogelwild, was diese ehemaligen „Dorfmusikanten“ aus dem bayerischen Mangfalltal da treiben: Mehr als 10.000 Kilometer von der Heimat entfernt, zetteln sie in ihrem Kuba-Urlaub im Jahr 2000 spontan mit einheimischen Musikern in einer Hotelbar eine zünftige, bayerisch-kubanische Jam-Session an – die Geburtsstunde der CubaBoarischen.

  Begeistert davon, wie gut die doch so unterschiedlichen Kulturen und Musikstile harmonieren und angesteckt von der Lebensfreude, die aus den lateinamerikanischen Rhythmen klingt, mixen sie zurück in der Heimat Salsa mit Polka, Cha Cha Cha mit alpenländischen Hochzeitsmärschen und „Chan Chan“ mit Zwiefachen!

Wie das klingt? Ansteckend, lebendig, voller Lebensfreude und auf jeden Fall so, als ob Bayern mitten in Kuba liegen würde! Als ob die bayerische Gemütlichkeit direkt aus den heißen kubanischen Rhythmen entsprungen wäre. Als ob der Panamahut schon immer zum Samt-Gilet gehört hätte.
Ganz geschmeidig verschmilzt bei den CubaBoarischen ein Zillertaler Hochzeitsmarsch mit dem Salsa eines unbekannten kubanischen Komponisten. Man sieht quasi die Zillertaler Hochzeitsgesellschaft durch Havanna spazieren.

Unmerklich swingt auch der inzwischen vielleicht bekannteste Song „Chan Chan“ des Buena Vista Social Club in einen niederbayerisch-oberpfälzerischen Suserl-Zwiefachen. War das nun Spanisch oder Bairisch? Egal, die Lebensfreude, die aus dieser alpen-südländischen Liaison sprudelt, reißt einfach mit. Rhythmen und Sprache wechseln die sieben Musiker der CubaBoarischen so schnell wie ihre vielen Instrumente. Eben noch Tuba, Trompete oder Saxofon an den Lippen, zupft die Band plötzlich spanische Gitarren und trommelt auf karibischen Congas und Bongos.


Inzwischen sind 15 Jahre vergangen, in denen sich die Dorfmusikanten um die Familie Meixner und ihre Musiker zu den CubaBoarischen entwickelt und sich eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt haben, weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Viele Kontakte auf hohem Niveau sind entstanden, zu namhaften Musikern wie zu Wirtschaftsfunktionären und Politikern. So spielten die CubaBoarischen schon mehrfach in Havanna, unter anderem in der Deutschen Botschaft, und sie engagieren sich in sozialen Projekten für ihre zweite Heimat. Die CubaBoarischen freuen sich, bei ihren Auftritten ein Stück kubanisches Lebensgefühl nach Bayern zu bringen, so wie es auch umgekehrt funktioniert. Die Live-Performance der Band ist mehr als mitreißend und begeistert ein breites Publikum.

Die jährlichen Reisen nach Kuba sind schon Tradition, manchmal auch mit einem Flieger voller Fans im Schlepptau. Das Highlight der diesjährigen Reise Anfang Februar 2016 war aber wohl sicherlich die Erfüllung ihres Traums: einmal mit der großen Buena Vista Social Club Legende Omara Portuondo zu musizieren. Sie haben sie einfach in Havanna besucht. Sie öffnete die Tür und staunte nicht schlecht über die acht hombres in Lederhosen. Diese überraschten die „gran dama“ des Son mit einem musikalischen Gruß aus Bayern und wünschten ihr in einem spontanen Ständchen Gesundheit und ein langes Leben. Mit solchen gstandnen Männern zusammen zu singen, das ließ sie sich natürlich nicht nehmen und war gleich so begeistert, dass sie am liebsten mit den músicos auf Tour gehen würde.
Musiziert wurde auf der Cubareise 2016 aber nicht nur bei Omara Portuondo zu Hause, sondern auch in der Deutschen Botschaft, auf fahrenden Zügen, auf den Hausdächern Havannas, im türkisblauen Meerwasser, in den Straßen Trinidads – wo und mit wem es den CubaBoarischen eben gefällt! Zeuge dieser einzigartigen musikalischen Reise und nicht zuletzt wunderschöner Cubabilder können nun bald auch die Zuschauer und Fans werden, wenn sie sich die „Servus Cuba!“-Dokumentation ansehen, die mit dem gleichnamigen, sechsten Studioalbum bei Ariola/Sony Music auf DVD erscheinen wird – inklusive der einen oder anderen (musikalischen) Überraschung. Direkt im Anschluss geht es auf große Tour, gemeinsam mit den kubanischen Freunden: „Servus Cuba“ heißt es dann auch auf der Bühne, denn die kubanischen Musikanten Yenis Toledo, Carlos Alberto, Juan Pablo und Yinet Rojas sind wieder mit von der Partie.

Buena Vista meets Bavaria! Kubanischer Salsa trifft auf bayerische Traditionals und Mundart-Pop – auch auf dem sechsten Album „Servus Cuba“ (VÖ 22.04.2016) fasziniert die unerschöpfliche Vielfalt und Weite des „cubaboarischen Sounds“ und die gleichzeitige Nähe der beiden Musikkulturen. Rhythmen und Sprachen wechseln so schnell wie die vielen Instrumente: zu Tuba, Trompete oder Saxofon gesellen sich Steirische Ziach und Akkordeon, und zwar ebenso selbstverständlich wie spanische Gitarren zu karibischen Congas und Bongos nebst bayerischem Schlagwerk. Das Bairische fließt ins Spanische und umgekehrt. Als ob es eine Sprache wäre. Lebensfreude oder Herzschmerz berührt die Menschen hier wie da, reißt zum Tanzen und zum Feiern mit.

„So mancher Zuhörer schmolz selbstvergessen dahin ... Die Gäste klatschten begeistert im Takt mit, ließen die Füße wippen und die Finger klopfen, tanzten vor der Bühne und belohnten die vielen phantastisch virtuosen Soli mit rasendem Applaus. Nach einem Melodien-Schlussfeuerwerk verabschiedeten die CubaBoarischen mit einer furiosen Zugabe und Soli für jeden Musiker ihr Publikum. Schade, dass das Konzert nur drei Stunden dauerte ...“ (Münchner Merkur)

"Servus Cuba!" - Sommertour 2016
27.04.2016  Hegelsaal Bamberg
28.04.2016  Kulturhalle Grafenrheinfeld
29.04.2016  Kongresshaus Coburg
30.04.2016  Parktheater
01.05.2016  Congress Centrum Würzburg
05.05.2016  Konzerthaus Ravensburg
06.05.2016  Stadthalle Gersthofen
07.05.2016  Magnobonus-Saal Straubing
12.05.2016  Forum Günzburg
14.05.2016  Mehrzweckhalle Manching
21.05.2016  Kurhaus Bad Füssing
25.05.2016  Olymp Festival Bietigheim
26.05.2016  Tollhaus Karlsruhe
27.05.2016  Festzelt Point Tegernsee
28.05.2016  ACC-Halle Amberg
29.05.2016  Reitstadl Neumarkt
30.05.2016  Festzelt Olching
02.06.2016  Zeltfestival Lappersdorf
03.06.2016  Festzelt Ohlstadt
04.06.2016  Stadthalle Roding
08.06.2016  Dorfplatz I-Brixen
10.06.2016  Bauhofgelände K1 Traunreut
18.06.2016  Open-Air Bad Hofgastein
22.06.2016  Illermusikfestival, Senden
23.06.2016  Lokwelt Freilassing
02.07.2016  Prunksaal Landshut
03.07.2016  Tollwood München
08.07.2016  Theaterhaus Stuttgart
09.07.2016  Burgruine Weißenstein
11.07.2016  Zeltfesitval Passau
13.07.2016  Hofgarten Immenstadt
14.07.2016  Haberkasten Mühldorf am Inn
16.07.2016  Alte Floßlände Wolfratshausen
17.07.2016  Serenadenhof Nürnberg
20.07.2016  ZMF Freiburg
21.07.2016  Honbergsommer Tuttlingen
22.07.2016  Bergwaldtheater Weißenburg
23.07.2016  Klosterbräustadl Seemannshausen


(c) 2005 - 2014  Schlagerartig