HOME
  RADIOSENDUNG
  CD's
  BIOGRAFIEN
  MUSIKER HP
  FOTO
  GEBURTSTAGE
  LINKS
  GEWINNSPIELE
  SONSTIGES
  GUT AIDERBICHL
  TIERSCHUTZ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Draufgänger "Holz"

  Holz (von germanisch *holta, aus idg. *kl̩tˀo) bezeichnet im allgemeinen Sprachgebrauch das harte Gewebe der Sprossachsen (Stamm, Äste und Zweige) von Bäumen und Sträuchern. Botanisch wird Holz als das vom Kambium erzeugte sekundäre Xylem der Samenpflanzen definiert. Kulturhistorisch gesehen zählen Gehölze wohl zu den ältesten genutzten Pflanzen. Als vielseitiger, insbesondere aber nachwachsender Rohstoff ist Holz bis heute eines der wichtigsten Pflanzenprodukte als Rohstoff für die Weiterverarbeitung und auch ein regenerativer Energieträger. Gegenstände und Bauwerke aus Holz (z.B. Bögen und Schilde, Holzkohle, Grubenholz, Bahnschwellen, Holzboote, Pfahlbauten, Forts) sowie die Holzwirtschaft waren und sind ein Teil der menschlichen Zivilisation und Kulturgeschichte... bla bla bla…

Du hast kein Wort davon verstanden? Dann bist du hier genau richtig!

Im Original von der momentan wohl angesagtesten Rap-Formation des deutschsprachigen Raumes, den „257er“, besungen, bekennen sich nun auch Die Draufgänger zu ihrer Liebe zu diesem einmaligen Rohstoff namens „Holz“. Mit selbst produziertem Track und Video gehen die 5 Steirer(in) ihren Weg selbstbewusst weiter und setzen den nächsten Stein auf ihrem Weg, auf dem sie nach „Die Hektar hat“ oder „Die Hektar hat 2.0“ mit Stolz zurückblicken dürfen!

…na? Schon infiziert – Ich und mein Holz, ich und mein Holz, Holzi Holzi Holz… 

Alle Infos: www.die-draufgaenger.com


(c) 2005 - 2016  Schlagerartig