HOME
  RADIOSENDUNG
  CD's
  BIOGRAFIEN
  MUSIKER HP
  FOTO
  GEBURTSTAGE
  LINKS
  GEWINNSPIELE
  SONSTIGES
  GUT AIDERBICHL
  TIERSCHUTZ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


EAV - Trick der Politik

  Kaum ein Thema ist zu jeder Zeit so aktuell wie das der ersten, neuen Auskopplung der EAV (Ersten Allgemeinen Verunsicherung). Der „Trick der Politik“ der österreichischen Satiriker beschreibt gewitzt die Wahlkampfversprechen und Taktiken der Kommunal-, Landes- und Bundespolitiker. Gekonnt ziehen Sänger Klaus Eberhartinger und Texter und Komponist Thomas Spitzer auch das international bedeutsame Resümée: „'Winkt ein Vorteil, dann greif' zu', denkt sich so manches Mitglied der EU. Doch wenn es um's Asylrecht geht, ist's vorbei mit der Solidarität!“

Das zugehörige Lyrics-Video führt die Tradition trashiger EAV-Clips bestens fort. „Die filmische Umsetzung zum „Trick der Politik“ ist eine parlamentarische Posse in 3 Legislaturperioden. Ein Puppenspiel zum Thema: Politiker, Zauberer und andere faule Eier. Angelehnt an Grillparzers „Weh dem, der lügt“ bleibt dieses alternativlose Marionetten-Spiel unter der Leitung von Baron von Münchhausen ganz der Tradition der großen Opera Bluffo verpflichtet. Verstärkt wird das Ensemble der Augsburger Puppentrick-Kiste durch die Wiener Bauernfänger-Knaben. „Wir bluffen das!“, meint Thomas Spitzer zu seinem mit selbstmodellierten Karikaturen gestaltetem Video-Clip.

Fernab von jeder Spekulation auf kommerzielle Erfolge, genießt die EAV die Freiheit ihre von feiner Ironie durchzogenen gesellschaftskritischen Lieder unter die interessierten Hörer zu bringen. Denn im September 2018 wird mit „Alles ist erlaubt“ das letzte Studio-Album der Verunsicherung erscheinen und die 40jährige Band-Geschichte mit einer Abschiedstournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz 2019 beendet.


Label: SMD/ Ariola



(c) 2005 - 2018  Schlagerartig