HOME
  RADIOSENDUNG
  CD's
  BIOGRAFIEN
  MUSIKER HP
  FOTO
  GEBURTSTAGE
  LINKS
  GEWINNSPIELE
  SONSTIGES
  GUT AIDERBICHL
  TIERSCHUTZ

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Maria Levin „Casablanca“

  Maria Levin, gebürtige Georgierin, wuchs in Moskau auf und kam 2004 nach Deutschland. An der WWU Münster studierte sie Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Religionswissenschaft, 2010 erhielt sie den Magisterabschluss. Als Tochter einer Pianistin und eines Kontrabassisten wurde ihr die Musik sozusagen in die Wiege gelegt. Bereits im Alter von 5 Jahren spielte sie Klavier, mit 14 Jahren wechselte sie dann von Klavier zu Gesang. 2009 erhielt sie die Zusage zum Eventim Popkurs, einer Talentschmiede der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Der Plattenvertrag ließ nicht lange auf sich warten und so veröffentlichte sie im Jahr 2012 ihr Debütalbum „Schwarz auf Weiß“. Noch im selben Jahr wurde sie mehrfach als Newcomerin des Jahres nominiert, unter anderem für „Die goldene Henne“ sowie für „Mein Star des Jahres“ und war Gewinnerin des Smago-Awards.


Bühnen- und TV-Erfahrung konnte sie reichlich sammeln. So trat sie in Shows von Carmen Nebel und Florian Silbereisen auf, aber auch in Kultsendungen wie „Immer wieder sonntags“ und im „ZDF-Fernsehgarten“.

Ihre neue Single „Casablanca“, die am 7. August 2020 veröffentlicht wird, ist ein klassischer Schlager mit viel Gefühl und Sinnlichkeit, der die Sehnsucht nach Liebe und lauen Sommernächten beschreibt. Emotional und stimmgewaltig bringt Maria die gute Stimmung nach Hause und lässt uns trotz der aktuellen Situation für einen Moment gedanklich in die Ferne schweifen.


Label: CHEF RECORDS

(c) 2005 - 2020  Schlagerartig